Kundendienst
1 - Versanden
1.1 Lieferzeiten

Da wir unsere Zutaten weltweit kaufen (und teilweise abhängig der Lieferzeiten von Dutzenden von Lieferanten sind) und ein frisches Produkt mit minimalen Lagerbeständen produzieren wollen, können 80% der bestellten Aufträge nicht dem Motto entsprechen 'was heute bestellt wird kann morgen geliefert werden'. Die angegebenen Versandzeiten sind ein Richtwert, wir sind jedoch bestrebt alle Bestellungen so schnell als möglich zu versenden. Für 'Frankreich-Bestellungen', die vor oder zu einem bestimmten Zeitpunkt geliefert werden sollen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig vorab damit wir eine termingerechte Lieferung sicherstellen können. Wir arbeiten mit DPD und Hermes als Auslieferungsunternehmen zusammen, haben jedoch aber keinen Einfluss auf die Lieferzeiten. Diese können zwischen 8.30-18.00 liegen. Preise siehe Versandkosten

2 - Haltbarkeit
2.1 Wie lange sind gefrorene Freezerbaits haltbar?

Alles Gefrorene, wie auch Brot, Fleisch, Gemüse etc., kann über eine zu lange Dauer in der Gefriertruhe an Qualität und Frische verlieren. Von diesem Effekt sind auch Freezerbaits nicht ausgenommen und so können Attraktivität und Nährwert langsam abnehmen. Mit welcher Geschwindigkeit dies geschieht kann man nicht exakt sagen, einfach weil es zu diesem Thema zu wenig Untersuchungen gibt. Wir wissen von Kunden und unseren Teamanglern das Freezerbaits, die ein Jahr eingefroren waren, immer noch hervorragende Fangergebnisse brachten, sodass wir dies als Richtwert angeben.

2.2 Müssen unsere Pop-Ups, Hookbaits usw. oder unsere Pellets eigefroren werden?

Nein, außer unseren frisch gerollten Freezerbaits muss nichts eingefroren werden. Produkte, wie oben genannt werden schonend konserviert und sind somit haltbar. Allerdings gilt auch hier wie bei allen Futtermitteln, daß der direkte Kontakt mit Sonnenlicht vermieden werden sollte.

3 - Schimmelbildung
3.1 Was kann ich mit Freezerbaits machen die eine leichte Schimmelbildung zeigen?

Mit höchstem Aufwand halten wir unsere Produktion hygienisch und achten auf ausreichende Trockenzeiten, aber auch trotz aller Anstrengungen kann es ab und an zu Schimmelbildung kommen. Allerdings muss auch darauf geachtet werden das die Ware nach Erhalt direkt eingefroren wird (ausgenommen Bestellungen inkl. MAP-Verpackung, hier garantieren wir zwei Wochen Haltbarkeit ausserhalb der Truhe). Schimmelbildung an Ware, die direkt nach der Anlieferung erkennbar ist bzw. nachweislich durch uns verschuldet ist werden wir entsprechend austauschen.

Tipp: Sollten Sie - in Ihrem Urlaub - eine leichte Schimmelbildung feststellen lassen Sie sich nicht Freude nehmen. Leichte, weisse Schimmelbildung kann durch Einweichen der Boilies eliminiert werden. Solche Boilies sollten Sie nicht wegwerfen, füttern Sie diese oder angeln Sie sogar damit.

4 - Köder dippen / boosten
4.1 Wie lange sollten Köder geboostet werden?

Zum boosten / dippen unserer Boilies mit natürlichen Liquids gibt es keine 'Regel'. Der Zeitraum kann von wenigen Minuten bis einigen Tagen variieren und kann nach eigenem Ermessen erfolgen. Kombinieren Sie verschiedene Aromen, zum Beispiel einen süßen Boilie mit einem fischigen Liquid oder eben auch umgekehrt – solche Kombinationen haben sich als sehr fängig herausgestellt. Alle Liquids und Dips, die auf natürlicher Basis hergestellt sind, können nicht überdosiert werden.

5 - Dämpfen
5.1 Wie lange müssen Boilies gedämpft werden?

Die Zeit, die zum Dämpfen benötigt wird, hängt von der Menge, der Zusammensetzung des Köders und der Gerätschaft ab mit der Sie arbeiten. Auch der Durchmesser spielt eine entscheidende Rolle. Um festzustellen, ob die Dämpfzeit ausreichend ist, schneiden Sie einen Boilie mittig auseinander und prüfen Sie ob der Kern trocken bzw. die Konsistenz nicht mehr teigig ist. Ist dies der Fall ist die Zeit ausreichend um einen 'durchgedämpften' Köder zu erhalten.

6 - Vakuumierservice (MAP)
6.1 Wie erkenne ich ob Freezerbaits vakuumiert sind?

Da wir nicht üblich, sondern mittels dem 'Modified Atmosphere Packaging' (MAP) vakuumieren, ist es nicht ersichtlich ob die Boilies vakuumiert sind oder nicht. Alle Beutel, die mit einer Doppelsiegelnaht ausgestattet sind, wurden mittels MAP vakuumiert. Aufgrund des Verfahrens sind die Beutel nicht 'leergezogen' sondern beinhalten eine sogenannte Schutzatmosphäre. Weitere Informationen Vakuumierservice (MAP)

6.2 Können vakuumierte Freezerbaits eingefroren werden?
Vakuumierte und ungeöffnete Beutel können einfach eingefroren werden. Auch geöffnete Beutel können einfach wieder eingefroren werden. Hinweis: Sollten Sie Boilies mit MAP Verfahren einfrieren verliert die Schutzatmosphäre ihre Wirkung. Die garantierte Haltbarkeit verringert sich dann und ist abhängig von den Lager- und Wetterbedingungen.
Kontaktieren Sie uns
* Pflichtfelder